Immer mehr nimmt unsere Pfarrkirche St. Martin neue Form an. An vielen Stellen kann man schon gut erahnen, wie die Kirche am Ende aussehen wird. Einige Eindrücke finden Sie in unserer Galerie.

Am vergangenen Sonntag freute sich die Gemeinde in Salchendorf über eine ganz besondere Feier: Immer mal wieder bereiten sich Erwachsene auf das Sakrament der Taufe in unserem Pastoralverbund vor. Nach vielen Treffen, wo es um Inhalte des Glaubens ging, konnte Vikar Steden Manuel Wienkamp und seiner Tochter in Salchendorf das Sakrament der Taufe spenden. Zugleich wird bei der Taufe von Erwachsenen auch die Firmung gespendet und die Erstkommunion gefeiert.

Nachdem sich die neuen Messdiener über Wochen auf ihren Dienst vorbereitet haben, konnten ihre Leiter und Vikar Steden sie nun in einem feierlichen Gottesdienst in die Gemeinschaft der Messdiener aufnehmen. Mit einem großen Applaus brachte die Gemeinde ihre Freude über den neuen Dienst der Neuen zum Ausdruck. Photos finden Sie in unserer Galerie.

In vielen Gottesdiensten haben wir Gott in dieser Woche mit den Schulen und Kindergärten für das vergangene Jahr gedankt, den Ferienbeginn gefeiert und die kommenden Wochen unter Gottes besonderen Segen gestellt.

Wir wünschen allen eine gute und erholsame Ferien- und Urlaubszeit!

gehörte ebenso wie viele thematische Einheiten zum Firmwochenende auf dem Jugendhof in Altenhundem. Viele Firmbewerber haben sich im Rahmen ihrer Vorbereitung auf die Firmung mit Gemeindereferentin Kerstin Vieth und ihrem Team freiwillig auf den Weg gemacht und verbrachten ein großartiges Wochenende. Zum Abschluss feierten alle einen Gottesdienst, bevor sie dann wieder zurück ins Netpherland aufbrachen.

Unter diesem Motto laden die drei katholischen Jugendtreffs in der Stadt Netphen (Jugendfreizeitstätte „KOT Dreisbe“, Jugendfreizeitstätte KOT Irmgarteichen und CAJ Jugendtreff „Checkpoint“ Netphen) am Freitag, den 06. Juli 2018 alle Jugendlichen zwischen 14 und 18 Jahren ein.


sagen wir Herrn Bernhard Boja, der seit 50 Jahren als Organist in der Pfarrgemeinde St. Martin tätig ist.
Wir danken Herrn Boja für die musikalische Mitgestaltung der Gottesdienste und seinen zuverlässigen Dienst.
Anlässlich dieses Jubiläums findet am 1. Adventssonntag in der dann frisch renovierten Pfarrkirche ein Benefizkonzert statt, der Erlös wird für die Orgel bestimmt sein.

Einen Gottesdienst der ganz besonderen Art durften viele Besucher am vergangenen Freitag in der Pfarrkirche St. Martin zu Netphen erleben:
Wegen der Innenrenovierung ist die Kirche zur Zeit voll eingerüstet und in der Baustelle feierten Pfarrer Werner Wegener, Vikar Raphael Steden und Gemeindereferentin Kerstin Vieth – wohl behütet mit Bauhelm – zusammen mit der Gemeinde einen Gottesdienst, in dem es um Leitern und Gerüste, Pläne, Vollendetes und Unvollendetes ging. Unterstützung erhielten sie vom Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Netphen. Der Musikzug sorgte auch für die musikalische Begleitung des anschließenden Dämmerschoppens. Eindrücke vom Gottesdienst finden Sie hier.

Mit der Nutzung dieser Internetseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren OK, einverstanden